Robokalle
Hier geht es um die Hobbys eines Mannes
Baujahr 1965 für manche auch nur ein Nerd.
© by Robokalle
Impressum Datenschutz Home Modellbahn Mindstorms Combat Digi-Q K87->OpenDCC K87->OpenDCC Kehrschleife Kehrschleife Servo Decoder Servo Decoder Weichen Decoder Weichen Decoder Belegtmelder Belegtmelder DCC-Lichtsignal Decoder DCC-Lichtsignal Decoder
DCC-Lichtsignaldecoder für LED-Lichtsignale                  
Verwendet wird ein Attiny85 von Digispark. Dieser lässt sich über USB mit der  Arduino IDE programmieren.  Hierfür muss ein Treiber für den Digispark installiert werde. Die IDE muss auch mit den Board von Digistump erweitert werden. Hier wird das gut erklärt. Man brauch noch das DCC LED Lichtsignal sketch (früher war es ein Programm) Im Video von mir wird das ganze ausführlich erklärt.                           Die Pins des Attiny85 sind die Ausgänge  für die LEDs. max 10mA sollte die Belastung pro Pin sein. Ich habe die Widerstände des Viessmann Signal durch 220 Ohm ersetzt, damit komme ich auf 10mA. Die Brawa Signale haben nur einen gemeinsamen Widerstand diesen habe ich ebenfalls durch eine 220 Ohm ersetzt. Programmiert wird der Decoder in dem man GND mit D2 verbindet. Dann die  Stromversorgung/DCC anlegt. Nach ca.1 Sek. kann die Verbindung GND/D2 geöffnet werden . Hat man noch den normalen Bootloader dann natürlich noch die 5Sek hinzurechnen also 6 Sek. näheres siehe Video  Nun Blinken alle LEDs nacheinander. Mit Adresse/gerade wird das  4-Begriffe Vorsignal Programmiert. Mit Adresse/rund  wird das  4-Begriffe Ausfahrtsignal Programmiert.
Pin 5 -  4 -  3- DCC-IN - 1 - 0
DCC   = GND/VIN     DCC-22KOhm Pin D2
VIN GND 5 Volt
Attiny85  Brückengleichrichter Widerstand 22kOhm alles für unter 1,50 EUR
DCC-Lichtsignal Decoder