Kurvenkombination   Diese Kombination besteht aus zwei Modulen, die zum Einen als S-Kurve, zum Anderen als 180 Grad Kurve aufgebaut werden kann.      Hier ist der Abzweig der Nebenbahn von der Hauptstrecke abgebildet. Die Nebenstrecke führt in den Kopfbahnhof Blankenhain, der sich noch in Bau befindet. Der Y-Abzweig besticht durch seine zwei Brücken, die über eine Schlucht führen.          Das Stellwerk ist mit Stellhebeln, Personal und Beleuchtung ausgestattet, was das Bild rechts mit einem Blick durchs Fenster veranschaulicht.                 In den beiden Bildern rechts sind erste Eindrücke des Bahnhofs Blankenhain zu sehen. Allerdings müssen noch einige Details hinzugefügt werden. Auch der Bahnübergang ist noch nicht fertig gestellt. Die Arnold-Signale sind auf LED umgebaut und mit dem Lichtsignal Decode ausgestattet. Das Vorsignal von Arnold hat ein zusätzliches weißes Licht als Attrappe. Dies wird als Vorsignalwiederholer bzw. das es einen verkürzten Bremswegabstand gibt angezeigt. Mann musste es nur aufbohren und mit einen Lichtleiter versehen. Hier befinden sich die Module noch im Bauphase. Die billigen Bäume kann man herrichten, durch ausschneiden von Ästen und mit feinen Turf neu einstreuen. Unterkonstruktion ist Holz, Pappe, Styrodur. Das ganze  mit Zeitungspapier auffüllen und mit Gipsbinden abdecken. Gips Abgüsse aus Steinformen einarbeiten.
Robokalle
Hier geht es um die Hobbys eines Mannes
Baujahr 1965 für manche auch nur ein Nerd.
© by Robokalle
Impressum Datenschutz Home Modellbahn Mindstorms Combat Digi-Q Hbf Hof Hbf Hof Blankenhain Blankenhain Tulpe Verteiler Tulpe Verteiler Blockstelle21 Blockstelle21 Fischteich Fischteich Schattenbahnhof Schattenbahnhof Kurvenkobination Kurvenkobination Kurvenkobination